Montag, 1. Juni 2020

SE-bunt 4.Juni 2020: "Corona + die Demokratie der Zukunft"



In dieser Corona-Zeit hat "Mehr Demokratie eV" die Konferenz zur "Demokratie der Zukunft" online durchgeführt. Über 2500 hatten sich angemeldet, über 650 haben teilgenommen.


Die größten Teile der Konferenz sind aufgenommen worden und inzwischen auf youtube abrufbar.

Sind Bürgerräte, Gemeinwohl-Ökonomie (Christian Felber), "Souveräne Demokratie" (statt "Diktatur auf Zeit") auch Thema in Bad Segeberg?

Das Segeberger Bündnis macht die Demokratie der Zukunft zum Thema - mit Video-Sequenzen und PowerPointPräsentation von Christian Felber aus der Konferenz.

Demokratie der Zukunft
0:00 Begrüßung 1:04 Zukunft der Information – mit Arne Semsrott (FragDenStaat) 49:01 Pause 59:19 Zukunft des Protests – mit Christoph Bautz (Compact) und Kira Geadah (FFF) 1:45:29 Pause (Yoga) 2:00:18 Organisatorisches 2:11:51 Zukunft der Beteiligung 1 – mit Katharina Liesenberg (mehr als wählen e.V.) 2:52:50 Pause 2:59:43 Zukunftsausblick mit Christian Felber (Autor) 

Protest wird zum Fest

Gemeinwohl-Ökonomie, Christian Felber, jung+naiv

Wg der Corona-Auflagen  ist das Bündnistreffen nur intern.

Donnerstag, 7. Mai 2020

SE-bunt 7.Mai 2020, 17h live + 19h online: "8.Mai - arbeitsfrei?"



Esther Bejarano, Auschwitz-Überlebende, wird heute  dem Bundestag die Petition übergeben:

Petition »8. Mai« 

Ist die Petition Thema bei den geplanten Aktionen zum 8.Mai in Bad Segeberg?



Bislang haben die Petiton mehr als 91.000 auf  change.org unterschrieben. Bundestagsvizepräsidentinnen Claudia Roth (Grüne) und Petra Pau (Linke) sowie die Bundestagsabgeordneten Canan Bayram (Grüne) und Cansel Kiziltepe (SPD) sind bereit die Petition entgegenzunehmen. Esther Bejarano hat sie gemeinsam mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) gestartet.

Esther Bejarano übergibt Petition an Bundestag

Zuvor, um 17h, trifft sich das Segeberger Bündnis zum distanzierten "Sit-In" im Südstadtpark. Damit demonstriert es Solidarität mit den Verfolgten vom "Aryan Circle" um B.T.

Haftstrafe für „Aryan Circle“-Anhänger
NDR, NeoNazi-Razzia

Mittwoch, 1. April 2020

SE-bunt 2.April 2020, 19h online: "Was tun in Zeiten von Corona?"

Lernen, zB "Wie mache ich eine Skype-Konferenz?"
Das Segberger Bündnis trifft sich dazu das erste Mal online, im SE-bunt Chatroom auf Skype.
Gäste sind diesmal nicht dabei. Denn wir üben noch.
Bis dann...

Samstag, 29. Februar 2020

SE-bunt 5.März 2020: "Rassismus" - Wann, wie + wo zeigt sich Rassismus?



Am Donnerstag, 5. März trifft sich "SE-bunt" ("bunt statt braun": Segeberger Bündnis für Demokratie...) wieder im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Str. 92), wie üblich um 19h.

In Vorbereitung auf die Internationalen Wochen gg Rassismus stellen wir uns die aktuelle Frage:

"Wann, wie und wo zeigt sich Rassismus?"



Dazu wollen wir am 21.März mit einem Info-Tisch im 1WeltCafé Gesicht zeigen und die Stimme erheben. Radio Bad Segeberg begleitet die Aktion mit einer Umfrage.
Ein weiteres Thema ist die geplante Veranstaltung mit Pastor Stein zu Gustav Frenssen.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

mehr: Internationale Wochen gg Rassismus


Mittwoch, 5. Februar 2020

SE-bunt 6. Feb. 2020, "Wen oder was verteidigt US-Defender 2020?"



Am Donnerstag, 6. Februar trifft sich "SE-bunt" (Segeberger Bündnis für Demokratie...) wieder im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Str. 92), wie üblich um 19h.




Hauptthema ist "US-Defender 2020" (Defender=Verteidiger). Damit planen die USA eine der größten Übungen von Landstreitkräften in Europa seit Ende des Kalten Krieg. Insgesamt 37 000 Soldatinnen und Soldaten aus 16 NATO-Staaten sowie aus Finnland und Georgien werden daran teilnehmen. Dafür werden bis zu 20 000 US- GIs mit entsprechend schwerem Gerät über den Atlantik transportiert - anschließend quer durch Europa bis an die russische Grenze. Wen oder was verteidigen die USA mit dieser Übung,  gegen welche Bedrohung?

Ein weiteres Thema wird die Vorbereitung der Veranstaltung Ende März mit Pastor Stein zu Gustav Frenssen sein, sowie die aktuelle Bedrohung der jüdischen Synagoge.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Dienstag, 14. Januar 2020

SE-bunt 16.Jan.2020 - Jahresrückblick

SE-bunt 5.Dez.2019: "Lobet den Herren..." mit Militärorchester?
Demo: "Segeberg bleibt bunt" - 9.11.19, 13h
SE-bunt 10.Okt.2019: "Freie Räume..." Was ist daraus geworden?
SE-bunt 5. Sept. 2019 - kein Friede in Sicht?
Atomare Teilhabe nach Kündigung des INF-Vertrages
SE-bunt 1.August 2019: Hiroshima-Gedenken - nur Symbolpolitik?
SE-bunt Treffen: 4.Juli 2019 - "Neue Heimat" Familienzentrum, Südstadt
Migration+Alltagsrassismus im Kleingartenverein,
SE-bunt Treffen: 2.Mai 2019 - Friedensprojekt Europa?
"Wie retten wir das Friedensprojekt Europa"? - "Neue Heimat" Parzelle 75 ("Tulpenweg")
SE-bunt Treffen: 4.April 2019 - Ostermarsch/Ostermärsche?

SE-bunt Treffen 7.März 2019 - Juden aus Breslau, ein Thema für Bad SE?

SE-bunt Treffen 7.Feb.2019 - Segeberger Straßen - Frenssen draußen vor der Tür?
Umfrage: Was verbinden Sie mit dem 27.Januar?
Samstag, 26.Januar 2019 ab 11h vorm 1Welt-Café (Koop. mit Radio Bad Segeberg).
SE-bunt Treffen 3.Jan.2019 - Wie weiter?
In gemütlicher Runde... Pläne schmieden,
Visionen entwickeln für eine bunte, friedliche Welt
 

Donnerstag, 5. Dezember 2019

SE-bunt 5.Dez.2019: "Lobet den Herren..." mit Militärorchester?


Am 5.Dez. trifft sich "SE-bunt" (Segeberger Bündnis für Demokratie...) wieder im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Str. 92), wie üblich um 19h.


Großes Thema ist dann die Zusammenarbeit von Kirche und Militär. Denn alle Jahre wieder - zur Vorweihnachtszeit - kommt auch ein Militärorchester in die Marienkirche. Mit dem Benefizkonzert am 11.12. soll Geld gesammelt werden, für den Segeberger Lions Club und den Förderkreis Kirchenmusik. Lobt die Kirche damit "den Herrn"?

Ein weiteres Thema ist die zukünftige Zusammenarbeit von "SE-bunt" mit der Bürgerinitiative "Segeberg bleibt bunt".

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.