Freitag, 11. Mai 2018

SE-bunt Treffen 7.Juni 2018 - "AfD im Kreistag - was tun?"

Am 07.06.2018 trifft sich das Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz "SE-bunt" wieder zur öffentlichen Diskussion, wie üblich um 19.00 Uhr im Stammlokal "Olive" (Oldesloer Straße 53).

Thema:   "AfD im Kreistag - was tun?"

Außerdem:
Vorbereitung auf "Bundeswehr in Kirchen" (Gespräch mit Kirchenvorstand),
Sachstand Gustav-Frenssen-Weg in B.SE

Gäste herzlich willkommen!

Donnerstag, 3. Mai 2018

SE-bunt/Treffen 3.Mai 2018,19h, Altsegeberger Bürgerhaus

Statt wie gewohnt in der "Olive" trifft sich das Segeberger Bündnis "SE-bunt" am 3. Mai    im Altsegeberger Bürgerhaus - auf Einladung des Arbeitskreises Geschichte.

Mittwoch, 4. April 2018

SE-bunt Treffen 5.April 2018 - "Wie gefährlich ist die Neue Rechte"?

Am 05.04.2018 trifft sich das Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz "SE-bunt" wieder zur öffentlichen Diskussion, wie üblich um 19.00 Uhr im Stammlokal "Olive" (Oldesloer Straße 53).

Thema: "Wie gefährlich ist die Neue Rechte"?
Impulsreferat Detlef Mielke, DFG-VK

Außerdem kurzer Sachstandsbericht zu "Bundeswehr in Kirchen" + Gustav-Frenssen-Weg in B.SE

Gäste herzlich willkommen!

Samstag, 24. Februar 2018

SE-bunt Treffen 1.März 2018 - Was tun gg Rassismus?

Am 01.03.2018 trifft sich das Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz  "SE-bunt" wieder zur öffentlichen Diskussion, wie üblich um 19.00 Uhr im Stammlokal "Olive" (Oldesloer Straße 53).

Thema: "Was tun gg Rassismus?"
(Vorbereitung auf die Internationalen Wochen gg Rassismus)
Straßennamen in Bad Segeberg (Gustav-Frenssen-Weg)

Gäste herzlich willkommen!

Montag, 29. Januar 2018

SE-bunt Treffen 1.Feb.2018 - Krieg+Frieden in den Medien

Am 01.02.2018 trifft sich das Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz "SE-bunt" wieder zur öffentlichen Diskussion, wie üblich um 19.00 Uhr im Stammlokal "Olive" (Oldesloer Straße 53).

Wir berichten über den Sachstand zum Thema: "Frenssen-Weg umbenennen?" und über die IALANA*-Medientagung vom 26.-28.01.2018 in Kassel:

"Krieg und Frieden in den Medien"
mehr 

Weltnetz TV, Max Uthoff

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

IALANA Deutschland e.V. - Vereinigung für Friedensrecht
Deutsche Sektion der International Association Of Lawyers Against Nuclear Arms
(Juristen und Juristinnen gegen atomare, biologische und chemische Waffen)